Besetzung: 
Marijke Jährling - vocals
Steffen Müller-Kaiser- Tenorsax, Bassklarinette
Vassily Zarajsky - Piano
Rudolf Stenzinger - Kontrabass
optional: Holger Nesweda - Schlagzeug
"Grandios zelebrierte Melancholie"
Jan Stich, Main Echo

Ein Abend den man so schnell nicht vergisst! 'Lover Man', 'Lady Sings the Blues', 'All of me' - breitet sie vor ihrem Publikum aus gleich schimmernden Perlen. Marijke Jährling interpretiert die berühmten und weniger bekannte Titel (...) mal kühl, mal trotzig oder leidenschaftlich, so wie  Billie Holiday's weltweiten Erfolg von 1939 "Strange Fruit" (...) und dabei beweist sie einmal mehr ihren respektablen Stimmumfang" Sigrid Jahn Starkenburger Echo



 
"Marijke Jährling gibt nicht nur ihre Stimme sondern auch ihre Seele für große Klassiker wie "That Ole Devil Called Love" oder "Them There Eyes" Mit Leichtigkeit erweckt sie beides zum Leben, melancholische Balladen und Upbeat- Nummern, dank ihrer grandiosen Stimme und ihrer Fähigkeiten als Schauspielerin”
Rhein-Main-Spitze, Sergio Presta
"All Of ME" click to turn off
"gesanglich, musikalisch eine reife Leistung,
begleitet von diesem Jazz-Trio das sehr sensibel
spielt und mit dem nötigen Swing"
Radio HR2 , Martin Grunenberg

Booking & Management:
Marita Goga, Music&Arts Conception, m.goga[at]goga-music-arts.de
Tel./Fax +49 30 3951159
Mobil: +49 160 94788317
​​
  Impressum/Disclaimer/Datenschutz
(C) Marijke Jährling 2018   
  • Facebook Basic Black
  • Black Instagram Icon
  • Twitter Basic Black
  • Black YouTube Icon
  • SoundCloud Basic Black